Dieses simple Wort steht auf einem Ring, den ich mir vor vielen Jahren anfertigen ließ. Ich trage gerne Ringe an meinen Fingern. Manchmal viele. Aber es sind mindestens zwei: mein Ehering und mein „Machen!-Ring“. Es gibt wenige Worte, die mehr Kraft haben und deshalb ist dieses eine Wort zu meinem Lebensmotto geworden: „Machen!“

Wenn Menschen gefragt werden, was sie – rückblickend auf ihr gelebtes Leben – anders machen würden, kommt fast immer der gleiche Satz: „Hätte ich damals mal…“

Ich möchte diesen Satz nie sprechen müssen. Ich möchte diesen Gedanken nie denken müssen.

Deshalb erinnert mich mein Ring jeden Tag daran. Ich gebe mir damit ein Versprechen. Und immer wenn ich zögere, dann schaue ich auf diesen Ring.

Mein Ring mit meiner kompletten Lebensphilosophie

Heute ist Zwischenbilanz. Warum? Einfach so!

Hier ist die Zwischenbilanz:

Ich würde JEDEN SCHRITT genau so wieder machen, wie ich ihn tat. 

Für NICHTS würde ich dieses Leben eintauschen wollen. Keinen einzigen Tag! All diese grandiosen, lustvollen, überraschenden, gefühlvollen, inspirierenden, humorvollen, erfolgreichen Momente und Begegnungen bleiben bei mir! Und auch all die dunklen, angstvollen, traurigen, erschreckenden, frustrierenden, irritierenden, überfordernden Momente und Begegnungen bleiben hier bei mir! So bin ich komplett. Was für ein unfassbares Glück!

Mein mächtigster Satz:

Ich bin HIER, bei MIR, in DIESEM Moment!

Fühlt sich gut an. RICHTIG gut! Glück ist eine Entscheidung!!!! 🙂

Machen!
Email schreiben
LINKEDIN