…denn endlich ist das gleichnamige Buch von Bodo Janssen erhältlich.
Ich habe in den letzten 5 Jahren sehr viele gute Bücher zum Thema Menschenführung und Unternehmensleitung gelesen. Diese Buch ragt heraus. Warum? Hier schildert ein Mensch in sehr persönlicher Weise seinen Weg vom selbstverliebten Manager zum sinnorientierten Leader und er wird dabei nie belehrend, sondern inspiriert bis zur letzten Seite.

IMG_1650„Die Stille Revolution“ ist ein sehr gelungener Mix aus Autobiographie und Sachbuch. Es versucht nicht, ein „neues Werkzeug“ an Führungskräfte zu verkaufen oder eine neue „10-Punkte-Methode“ zum heiligen Gral zu stilisieren. Hier geht es um die Verdeutlichung, dass Führung einer inneren Haltung bedarf, die den Menschen und seine Potentiale in den Mittelpunkt des Denkens rückt. Wenn es Führungskräften gelingt, den Sinn Ihres eigenen Seins durch ein persönliches Leitbild zu erkennen, dann können Sie auch ihren Mitarbeitern Sinn stiften und damit dazu einladen, ihre Potentiale zu entfalten.
Das Buch lebt von der hundertprozentigen Glaubwürdigkeit und Authentizität des Autors Bodo Janssen.

„Die stille Revolution“ hat begonnen,…
Email schreiben