„Danke!“

Ein einfaches Wort.

Ritchie Pettauer, der als fleißiger Netzwerker in LinkedIn unterwegs ist, hat mich mit seiner Idee des #LinkedFriday sehr inspiriert.

Ich werde ab sofort regelmäßig ein „Danke!“ an Menschen richten, die mir auf FACEBOOK besonders positiv auffallen. Menschen, die interessante Beiträge posten oder Beiträge kommentieren. Menschen, die sich Gedanken um unsere Welt, unsere Gesellschaft oder unsere Umwelt machen und dabei nicht nur auf die Herausforderungen aufmerksam machen, sondern auch Ideen entwickeln und selber ins Handeln kommen. Dabei geht es mir nicht darum, Menschen zu finden, die mit meiner persönlichen Meinung konform gehen, sondern es geht mir auch um jene, die mich durch ihre Kritik und ihre völlig gegensätzlichen Perspektiven zur Selbstreflexion einladen.

Danke! – Mehr braucht es nicht…

Ganz bewußt richte ich mein „Danke!“ nicht an die seichten „Viel-Teiler“ oder „Dauer-Liker“, an die „Reichweiten-Jäger“ und Opportunisten. Nicht an die „Jeden-Versteher“. Keines meiner „Danke!“ erhebt einen Anspruch auf „Richtigkeit“. Es hält auch keiner „objektiven“ Prüfung stand. Es ist schlicht meine ganz persönliche Sicht auf die Welt und auf die Menschen, die auf Ihr herumturnen.

Und weil die Menschen, von denen ich spreche, alle ganz wunderbare Individuen sind, bekommt jeder von ihnen sein persönliches „Danke!“ mit einem meiner Fotos.

Gefällt Dir die Idee? Möchtest Du auch „Danke!“ sagen? Ich schenke Dir die Powerpoint-Vorlage, die ich für mein „Danke!“ nutze. Diese kannst Du hier herunterladen und dann einfach Dein eigenes Foto einfügen. Nutze das fertige Bild, um Dich bei jemand anderem zu bedanken. Ich möchte von Dir kein Login, keine Mailadresse oder sonstige Daten. Ein einfaches „Danke!“ reicht mir völlig :-))

Email schreiben